• Çıralı Sahil
  • Çıralı Kuşbakışı
  • Çıralı Çıralı Gündoğumu
  • Çıralı Sahil
  • Çıralı Yanartaş Khimaira

Ariassos (oder Ariasos) in der Taurus-Gebirge 900 - befindet sich auf einer Höhe von 1100 Metern, die Platzierung von Pisidien. Antalya, burdur Autobahn 45. Kilometer,befindet sich im Westen dann 1 km von der Straße Stange. Akkoc von der Ausfahrt des Dorfes erreicht ist. Die Stadt liegt in der region in der Antike genannt Pisidien.

Die Stadt in der Antike, Weinbau, Weinbereitung und Olivenöl-Produktion, die gemacht wird, verstanden. Bewohnt in der späten römischen Zeit die Stadt zerstört wurde, als Folge der Erdbeben-und daher wird vermutet, dass es aufgegeben wurde.

25 besten erhaltenen unter den Ruinen der Siedlung, sehr gut entwickelt, architektonisch es ist ein Grab. Stein-Mauerwerk rund um die Stadt von Osten nach Westen, und auf die Gräber auf dem östlichen Ende der Siedlung in Bezug auf Konstruktion, details, 3 ist sehr ähnlich zu der gewölbten Eintrag.

Die Mauer fiel einige hellenistische Ruinen aus der römischen und byzantinischen Zeit, ausgenommen alle anderen. Der am besten erhaltenen Gebäude, den Bogen in der Mitte, die sind höher und breiter drei gewölbte Triumphbogen-förmigen Tor der Stadt. Auf einem steinernen sockel der Bögen steigt.

Die Website, durch diese Tür ein Ost-west-Richtung, die sich durch die Kolonnaden Straße eingegeben wird. Diese Straße ist aus völlig verzerren die textur auf das, was unbekannt ist, in der byzantinischen Zeit und ein Gebäude errichtet wurde. Heute, Sie sind in Stein verwandelt Haufen nur einen weiteren wesentlichen Merkmale der Gebäude konnte nicht ermittelt werden.

Die südlichen und nördlichen endet das Tal wurde als eine Nekropole. Beerdigungen sind in der Regel platziert auf einem hohen podium Pisidien Eigenschaften und Strukturen, die man hier besteht aus gewölbten Strukturen. Hier, das Schwert und das Schild ist in der Nähe der zerbrochene Sarkophag verziert mit Motiven. Das Dach ist in form von sacrophagi Runde der Deckel.